Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“

Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler

Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“

Mercedes-Benz ist auf der Fachmesse für Forsttechnik „Messe im Wald“ in Roding vertreten. Alle vier Jahre lädt das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) zu seiner Tagung und der Fachmesse ein. Mercedes-Benz ist mit seinem vielseitig einsetzbaren Geräteträger Unimog vertreten.

Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler
Mercedes-Benz auf der „Messe im Wald“. © spothits/Daimler

Die Ausstellungsfahrzeuge sind ausgerüstet mit speziellen Anbaugeräten für Arbeiten im Wald, in der Forstlogistik und für den Wegebau. Auf dem Stand B6-205 können die Besucher die Kombinationen von Unimog-Trägerfahrzeugen und Anbaugeräten in voller Aktion erleben, darunter auch eine spektakuläre Neuheit: den „Profi-Hackerzug“.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen