Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet

Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet. © spothits/Fendt
Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet. © spothits/Fendt

Fendt wertet die Caravan-Einsteiger-Baureihe Sapir auf: So gibt es nun eine neue Eingangstür mit integriertem und isoliertem Einstieg, einen Abfallsammler und eine Ablage, ein getöntes Fenster und Verdunkelungsplissee im oberen Türbereich, neue Schlüssel, 1 Schlüssel klappbar, 1 Schlüssel herkömmlich und neues Außendekor.

Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet. © spothits/Fendt
Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet. © spothits/Fendt
Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet. © spothits/Fendt
Fendt Saphir 2017: Einstiegs-Caravan überarbeitet. © spothits/Fendt

Möbelfronten und Bezüge

Die Sie unterscheiden bei Fendt-Caravan die einzelnen Baureihen. Durch den Einsatz unterschiedlicher Gestaltungslinien und Materialien entstehen eigenständige Auftritte von jugendlich und praktisch bis edel und elegant.

Neu im Innenbereich

  • Das neue Saphir-Programm umfasst 12 Grundrisse, davon zwei „Kinderzimmer-Varianten“
  • Neuer Grundriss: 560 SF
  • Das beliebte warme Möbeldekor „Lulea-Birke-Dekor dunkel“
  • Super-Slim-Tower in weiteren Modellen
  • Neues Anbauboard im Bug-Überbau (modellabhängig)
  • Komplett neu gestaltete Mittelwaschräume mit großzügigen offenen Ablagen und großen Oberschränken
  • Neue Waschraumtürgriffe
  • Dachstaukästen in der Küche mit zusätzlicher Beleuchtung
  • Kocherrost mit Spiraloptik
  • Neue Rollos von Dometic
  • 90° Ecken bei Sitzgruppen
  • Stoffkombinationen „Arno“ oder „Castello“ abgestimmt auf die Möbel in „Lulea-Birke-Dekor dunkel“

Grundrisse und Preise

Der Fendt Sapir ist in zwölf Grundrissen lieferbar. Das Basismodell Fendt Saphir 445 TFB startet bei 19.490 Euro, für das Topmodell Fendt Saphir 700 SGD ruft der Hersteller ab 28.390 Euro auf.

sph/koe

Weitere Meldungen