Motorex Quick Cleaner – Kleine Flasche mit großer Wirkung

Motorex Quick Cleaner – Kleine Flasche mit großer Wirkung. © spothits/Auto-Medienportal.Net
Motorex Quick Cleaner – Kleine Flasche mit großer Wirkung. © spothits/Auto-Medienportal.Net

Motorex Quick Cleaner

Normalerweise hat die Quick-Cleaner-Flasche von Motorex einen Inhalt von einem halben Liter. So viel muss es auf der Motorradreise aber eigentlich nicht sein. Zudem wird der Platz vor allem für das Urlaubsgepäck benötigt.

Motorex Quick Cleaner – Kleine Flasche mit großer Wirkung. © spothits/Auto-Medienportal.Net
Motorex Quick Cleaner – Kleine Flasche mit großer Wirkung. © spothits/Auto-Medienportal.Net

Kleine Flasche mit großer Wirkung

Der Schweizer Schmierstoffexperte bietet seinen Schnellreiniger daher auch in einer Mini-Flasche mit 60 Millilitern und Pumpzerstäuber an. Die lässt sich nicht nur gut im Tankrucksack verstauen, sondern passt notfalls sogar noch in die Jackentasche.

Motorex Quick Cleaner wird einfach auf das kalte Motorrad gesprüht und nach ein paar Minuten Einwirkzeit mit einem weichen Lappen wieder abgewischt. Das Mittel eignet sich laut Hersteller auch für Helmvisiere und Windschilde. Die Materialbandbreite der Anwendungen reicht von Kunststoff über Glas und Lack bis hin zu Metall.

Auch gegen Insektenschmutz soll der Quick Cleaner gut helfen. Entsprechende Zweifel wischte das Produkt im wahrsten Sinne des Wortes schnell beiseite. Nach nicht einmal einer Minute Einwirkzeit lösten sich bereits die Rückstände auf der Windschutzscheibe ebenso wie auf dem Hauptscheinwerfer nahezu restlos. Dass der Helmtest bestanden wurde, ist da keine Überraschung mehr. Den Koffer und Motorteile bekamen wir ebenfalls rasch sauber. Selbst der Auspuff war ohne Mühe im Nullkommanix wieder blank. Der Quick Cleaner zeichnet sich außerdem durch einen hervorragenden Abperleffekt bei Wasser aus. Dieser reduziert so auch für eine Weile erneute Schmutzanhaftungen.

Fazit

Trotz vollmundiger Versprechungen des Herstellers, Skepsis ist im Fall des Motorex Quick Cleaner nicht angebracht. Uns hat das Schnellreiniger aus der Schweiz auf jeden Fall überzeugt. Einzige Einschränkung: Der Schmutzlöser hinterlässt zwar eine wieder glänzende Oberfläche, für Hochglanz sind aber andere Produkte zuständig.

Die kleine Flasche Quick Cleaner kostet 6,90 Euro.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen