Hymer Jubiläumsmodelle der ML-Baureihe

Hymer ML-T. Foto: spothits/Hymer
Hymer ML-T. Foto: spothits/Hymer

Hymer zeigt auf der CMT in Stuttgart (bis 22. Januar 2017) zwei neue Modelle der Reisemobil-Baureihen ML-T und ML-I. Neben einer Masse fahrbereit unter 3,5 Tonnen soll das neu gestaltete Interieur-Konzept der „60 Edition“ überzeugen.

ML-T und ML-I 570 „60 Edition“

Die Modellen ML-T und ML-I 570 „60 Edition“ tragen den markante Schriftzug „60 Edition“ und fahren mit frischer Außenoptik vor. Hier wurden einige Feinheiten im Vergleich zur bestehenden Baureihe umgestaltet: Das Fahrerhaus des teilintegrierten Hymer ML-T wird in Graphite Grau Metallic angeboten. Die neue  Designabklebung sowie die in der Chassis-Farbe lackierten Frontspoiler und Alkoven schaffen eine harmonische Verbindung zwischen Fahrerhaus und dem Aufbau. Zusätzlich sind beide Editionsmodelle in Crystal-Silver Metallic erhältlich.

Mit den Sondermodellen präsentiert der Hersteller einen neuen Grundriss mit Einzelbetten, der deutlich unter sieben Metern und der 3,5 Tonnen-Grenze liegt. Zugleich sollen die Reisemobile einen optischen Vorgeschmack auf die zukünftige Fahrzeuggeneration bieten.

Der neue Grundriss bietet neben großen Längs-Einzelbetten, eine geräumige Heckgarage und einen Kühlschrank mit 142 Liter Volumen sowie eine gemütliche L-Sitzgruppe. Besonderes Augenmerk wurde den komplett neu gestalteten Innenraum gelegt. Das Interieur erstrahlt im frischen, hellen Möbeldekor Chiavenna Nussbaum, während das neue Möbelkonzept durch runde Formen und die Kombination hochwertiger Materialien besticht. Besonders auffällig sind die Bi-Color Dachstauschränke mit glänzend heller Beifarbe und einem feinen Chromkeder, der den eleganten Stil des Möbeldesigns unterstreicht.

Funktion und Technik

Neben optischen Highlights sollen die Editionsmodelle auch in puncto Funktion und Technik überzeugen. Ein spezieller Anti-Fingerprint Schichtstoff an Wohnraumtisch und Küchenzeile sorgt für langanhaltend saubere Oberflächen. Für einfache Reinigung sorgt auch die Acryl-Glas-Verkleidung in der Küche, während die herausklappbare Küchenplattenerweiterung mehr Arbeits- und Abstellfläche schafft.

Ein Hingucker im Wohnraum ist zweifelsohne auch der im Editions-Paket enthaltene 32“ LED-TV mit integriertem DVDLaufwerk, welcher nun auch unterwegs Heimkino-Feeling vermittelt. Mit dem Hymer Smart-Multimedia-System, der Satellitenantenne Oyster 85 digital Vision sowie dem Doppel-DIN 2-Zonen Navigationsgerät inklusive DVD-Player und Rückfahrkamera bieten beide Editionsmodelle eine vollumfängliche Ausstattung. Ebenfalls im Ausstattungspaket enthalten ist die neue Hymer SMART Control. Damit lässt sich der Status der Wasserfüllstände und Batteriespannung ganz einfach über die Bedieneinheit des Navigationsgerätes abfragen.

Weitere Meldungen