Fiat 500X startet aufgewertet ins neue Modelljahr

Fiat 500X startet aufgewertet ins neue Modelljahr. Foto: spothits/Fiat
Fiat 500X startet aufgewertet ins neue Modelljahr. Foto: spothits/Fiat

Mit neuen Ausstattungsdetails und frischem Look startet der Fiat 500X in das neue Modelljahr. So bietet der Crossover ab Ausstattungsniveaus Pop Star das Apple Car Play- und Android Auto-kompatible Entertainmentsystem UconnectTM HD Live mit 7-Zoll-Bildschirm, dass die Einbindung kompatibler Smartphones ermöglicht. Darüber hinaus sind die Versionen Pop, Pop Star und Lounge im Urban Look lieferbar. Im robusten Cross Look stehen die Varianten Cross und City Cross beim Händler.

Konnektivität für die gesamte Baureihe

Das Entertainmentsystem UconnectTM HD Live, serienmäßig ab Ausstattungsniveau Pop Star, verfügt über einen Touchscreen mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale. Die Steuerung des Systems erfolgt über die Applikationen Apple Car Play beziehungsweise Android Auto von Google und ermöglicht so die Einbindung kompatibler Smartphones.

Zudem bietet UconnectTM HD Live eine USB- und eine AuxIn-Buchse. Das System wie auch angeschlossene Smartphones können wahlweise per Sprachsteuerung oder über das Lenkrad bedient werden. Auf dem 7-Zoll-Bildschirm werden zudem das Bild der optionalen Rückfahrkamera oder der Monitor des ebenfalls auf Wunsch lieferbaren Navigationssystems dargestellt. Das System UconnectTM 7 Zoll HD Live bietet der Hersteller ab sofort für alle Fiat 500 Modelle.

Neue Bezeichnungen für X-Modelle

Mit der Überarbeitung bekommen die Fiat 500X Versionen neue Bezeichnungen: Hiernach steht Urban Look für die eleganten Ausstattungsversionen Pop, Pop Star und Lounge. Mit dem Cross und dem Cross Look bietet der Hersteller den Fiat 500X in einer robusteren Anmutung.

Zusätzliche Ausstattungsdetails lassen sich nachrüsten

Zum Start der überarbeiteten Fiat 500X Modelle sind weitere Ausstattungspakete zur Individualisierung lieferbar. Darin enthalten sind Features aus den Bereichen Stil, Konnektivität, Komfort und Sicherheit. Die Ausstattungspakete bieten gegenüber dem Einzelkauf der Komponenten laut Hersteller einen Preisvorteil.

sph/koe

Weitere Meldungen