Skoda G-TEC-Modelle mit bis zu 7.000 Euro Bye-Bye-Bonus

Skoda G-TEC-Modelle mit bis zu 7.000 Euro Bye-Bye-Bonus. Foto: spothits/Skoda
Skoda G-TEC-Modelle mit bis zu 7.000 Euro Bye-Bye-Bonus. Foto: spothits/Skoda

Bis zu 7.000 Euro Prämie zahlt Skoda beim Kauf eines Octavia G-TEC mit bivalentem Erdgasantrieb. Die Prämie beim Kauf eines Skoda Citigo G-TC steigt auf bis zu 3.750 Euro. Bedingung für die Zahlung des Bye-Bye-Bonus: Halter eines Dieselfahrzeuges der Schadstoffklassen Euro 1 bis Euro 4 müssen ihren alten Selbstzünder beim Neukauf verschrotten. Das Angebot gilt markenunabhängig bis zum 31. Dezember 2017.

Skoda Octavia G-TEC

Der Skoda Octavia G-TEC ist als Limousine und Kombi verfügbar. Vortrieb liefert ein 1.4-Liter TSI Turbobenziner mit 81 kW/110 PS der bivalent mit Benzin und mit Erdgas gefahren werden kann. Als Motor-Getriebe-Kombination verbaut Skoda das automatische 7-Gang-DSG Direktschaltgetriebe. Das serienmäßige Green tec-Paket umfasst eine Start-Stopp-Automatik und Bremsenergie-Rückgewinnung.

Der bivalente Motor bietet laut Hersteller eine rechnerische Reichweite von bis zu 1.330 Kilometern. Hiernach absolviert der Octavia im Benzinmodus mit einer Tankfüllung etwa 910 Kilometer. Mit dem CNG-Erdgasantrieb kommen zusätzlich 420 Kilometer hinzu. Der Skoda Octavia G-TEC startet ab 22.250 Euro. Für die Kombi-Ausführung ruft der Hersteller ab 22.950 Euro auf. In Verbindung mit den Prämien reduziert sich der Preis jeweils um 7.000 Euro.

Skoda Citigo G-TEC

Auch der Skoda Citigo mit Erdgasantrieb verfügt über eine Start-Stopp-Automatik und Bremsenergie-Rückgewinnung ab Werk. Der 1.0-Liter MPS Dreizylinder CNG im Citigo G-TEC leistet 50 kW/68 PS und soll sich mit 2,9 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer begnügen. Der Kleinstwagen Skoda Citigo G-TEC steht ab 12.720 Euro beim Händler. Durch die Prämie reduziert sich der Preis um etwa 3.750 Euro.

sph/koe

Weitere Meldungen