“Spirit of Amarok”-Meisterschaft: Bewerben bis 18. März 2018

"Spirit of Amarok"-Meisterschaft: Bewerben bis 18. März 2018. Foto: spothits/Volkswagen
"Spirit of Amarok"-Meisterschaft: Bewerben bis 18. März 2018. Foto: spothits/Volkswagen

Die Bewerbungsfrist für die “Spirit of Amarok”-Meisterschaft läuft noch bis 18. März 2018. Nach erfolgter Bewerbung nehmen die Offroad-Fans an Regionalentscheiden teil. Die Sieger qualifizieren sich für den deutschen “Spirit”-Wettstreit im Mammutpark in Stadtoldendorf. Das Gewinnerteam nimmt dann an der internationalen Offoad-Challenge “Spirit of Amarok” im kommenden Herbst in Südafrika teil.

Qualifying startet im April

An jedem der zweitägigen Termine nehmen jeweils 16 Teams teil. Die Teilnehmer müssen sich auf verschiedenen Trials und Offroad–Rallyes in einem VW Amarok V6 Pickup behaupten.

Die Termine der Regionalenscheide

  • 22.04.2018 — Nord: Hoope Park Wulsbüttel
  • 05.05.2018 — Ost: DEKRA Klettwitz Offroad
  • 12.05.2018 — West: Steinbruch Balve Beckum
  • 26.05.2018 — Süd: Offroadpark Langenaltheim

Die vier besten Teams qualifizieren sich für den deutschen “Spirit”-Wettstreit. Das beste Team Deutschlands reist nach Südafrika zum internationalen “Spirit of Amarok” vom 29. September bis 5. Oktober 2018.

Alle Details zur Bewerbung und zum Ablauf finden Offroad-Fans im Internet.

“Spirit of Amarok”

Mit dem ‚Spirit‘ wurde die einzige 4×4 Offroad-Challenge für Amateure mit internationalem Status ins Leben gerufen. Bislang lagen die Austragungsorte in Argentinien, Australien, Botswana, Dänemark, Deutschland, Namibia, Russland, Schweden, Südafrika und Taiwan. Im vergangen Jahr nahmen sieben Teams an der Challenge teil. In diesem Jahr werden zehn Nationen im VW Amarok um den Titel kämpfen.

sph/koe

Weitere Meldungen