Audi Sport Kundenteam feiert ersten Sieg

Blancpain GT Series 2018: Audi R8 LMS #66 (Attempto Racing), Steijn Schothorst/Kelvin van der Linde. Foto: spothits/SRO/Patrick Hecq Photography
Blancpain GT Series 2018: Audi R8 LMS #66 (Attempto Racing), Steijn Schothorst/Kelvin van der Linde. Foto: spothits/SRO/Patrick Hecq Photography

Die Kunden von Audi Sport starteten mit einem Sieg und zwei weiteren Podestplätzen in die aktuelle Saison der Blancpain GT Series.

Audi R8 LMS GT3

Siegreicher Auftakt in Belgien: Der Blancpain GT Series Sprint Cup 2018 begann für die Teams von Audi Sport customer racing mit drei Podestplätzen. Steijn Schothorst/Kelvin van der Linde feierten im zweiten Lauf in Zolder im Audi R8 LMS den ersten Sieg des neuen Audi-Sport-Kundenteams Attempto Racing. Im ersten Rennen hatten Will Stevens/Dries Vanthoor den zweiten Platz vor Christopher Mies/Alex Riberas erreicht. Beide Fahrermannschaften waren für das Belgian Audi Club Team WRT am Start.

Klassenerfolge in Australien: In der neuen Rennserie GT1-Australia gewann Matt Stoupas im ersten Lauf in Mallala die GT3-Klasse vor Steven McLaughlan und Rod Salmon. Rio Nugara gewann das zweite Rennen vor Matt Stoupas und Steven McLaughlan. Sie alle vertrauten auf den Audi R8 LMS ultra.

Mike Rockenfeller komplettiert Nürburgring-Aufgebot: Der frühere DTM-Champion und vormalige Gesamtsieger des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring geht bei der diesjährigen Ausgabe des Langstrecken-Klassikers in der Eifel in einem Audi R8 LMS an den Start. Der Audi-Werksfahrer teilt sich vom 10. bis zum 13. Mai das Cockpit im Audi Sport Team BWT mit den früheren Siegern Christopher Haase und Markus Winkelhock.

Audi R8 LMS GT4

Phoenix Racing gewinnt Europa-Auftakt: Das Team Phoenix Racing erlebte einen glänzenden Saisonstart in der GT4 European Series. Die Mannschaft gewann den ersten Lauf in Zolder mit der niederländisch-dänischen Fahrerpaarung Milan Dontje/Nicolaj Møller Madsen vor 43 weiteren Teams. Beide Nachwuchspiloten sind Aufsteiger aus dem Audi Sport TT Cup. Im zweiten Lauf erreichten Patrick Zamparini/Csaba Mór für das Team Racing One den zweiten Platz in einem weiteren Audi R8 LMS GT4.

Audi RS 3 LMS (TCR)

Doppelerfolg beim Bergrennen: Beim portugiesischen Bergrennen in Rampa da Penha feierten die Kundenteams von Audi Sport einen Doppelerfolg. Luis Nunes gewann im Audi RS 3 LMS die TCR-Wertung vor Gustavo Moura, der einen weiteren Audi RS 3 LMS steuerte.

Podestplatz auf dem Nürburgring: Drei Norweger erreichten beim zweiten Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in der TCR-Klasse ein Podiumsergebnis. Håkon Schjaerin, Atle Gulbrandsen und Kenneth Østvold belegten im Audi RS 3 LMS den dritten Rang auf der Nordschleife.

Renntermine in der kommenden Woche

  • 13.–15.04. Long Beach (USA), 3. und 4. Lauf Pirelli World Challenge GT
  • 13.–14.04. Hockenheim (D), 1. und 2. Lauf DMV GTC
  • 13.–15.04. Oschersleben (D), 1. und 2. Lauf ADAC GT Masters
  • 13.–15.04. Oschersleben (D), 1. und 2. Lauf ADAC TCR Germany
  • 13.–15.04. Estoril (P), 1. und 2. Lauf TCR Portugal
  • 14.–15.04. Tailem Bend (AUS), 2. Lauf Australian GT Championship
  • 14.–15.04. Tailem Bend (AUS), 1. Lauf Australian Endurance Championship
  • 14.–15.04. Sepang (MAL), 1. und 2. Lauf Blancpain GT Series Asia
  • 14.–15.04. Nürburgring (D), Qualifikationsrennen 24-Stunden-Rennen
  • 14.–15.04. Fort Grozny (RUS), 1. und 2. Lauf TCR Russia
  • 14.–15.04. Estoril (P), 1. und 2. Lauf International GT Open

sph/koe

Weitere Meldungen