Dethleffs erweitert Alpa Baureihe um vollintegriertes Modell

Dethleffs erweitert Alpa Baureihe um vollintegriertes Modell. Foto: spothits/Dethleffs
Dethleffs erweitert Alpa Baureihe um vollintegriertes Modell. Foto: spothits/Dethleffs

Dethleffs erweitert die Alkoven Baureihe nun um einen Vollintegrierten. Der neue Dethleffs Alpa I 7820-2 soll im kommenden Herbst starten. Das vollintegrierte Reisemobil verfügt über Hub-Einzelbetten, eine große Heckrund-Sitzgruppe und ein Fiat Chassis mit Doppelboden. Dethleffs will den neuen Alpa I 7820-2 unterhalb der 100.000 Euro-Marke einpreisen. Erstmals vorgestellt wird der Dethleffs Alpa I 7820-2 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vom 25.08. bis 02.09.2018. 

Ausstattungsdetails

Wie der Alkoven der Baureihe bietet auch die vollintegrierte Ausführung ein Raumbad, eine geräumige Küche, eine große Heckgarage und viel Stauraum. Neu sind die beiden Einzelbetten über dem Fahrerhaus, die als Einzel-Hubbetten ausgeführt sind. Die Betten sind 2,10 m lang und lassen bis auf Hüfthöhe absenken. Zudem verfügt das Fiat Chassis über eine beheizbaren und isolierten Doppelboden mit frostgeschützter Wasserinstallation. Der Dethleff Alpa I 7820-2 ist 8,50 m lang und bietet eine große Panorama Frontscheibe.

Exterieur

Dethleffs bietet den Vollintegrierten in Glattblech Weiß oder Silber. Wie im Alkoven wird auch im Vollintegrierten eine Wohnwand mit Sideboard verbaut.

Weitere Meldungen