Honda gibt Preise für PCX und Forza 300 bekannt

Honda gibt Preise für PCX und Forza 300 bekannt. Foto: spothits/Honda
Honda gibt Preise für PCX und Forza 300 bekannt. Foto: spothits/Honda

Der Honda PCX startet überarbeitet in die Saison. So spendiert der Hersteller ein neues Doppelschleifen-Chassis aus Stahlrohr, Aluminiumgussräder und modifizierte Hinterrad-Federelemente. Zudem ist ABS serienmäßig und der kraftvolle Motor arbeitet sparsam.

Honda PCX

Der modellgepflegte Sccoter startet im Juni 2018 ab 3.290 Euro (inkl. MwSt. und Nebenkosten). Lieferbar sind die Farben Matt Carbonium, Gray Metallic, Pearl Cool White, Pearl Nightstar Black und Pearl Splendor Red.

Honda Forza 300

Auch den Forza 300 hat der Hersteller komplett überarbeitet. Der Scooter startet nun leichter, kompakter, sportlicher und mit weiterer Ausstattung. An Bord sind unter anderem ein elektrisch einstellbarer Windschild, LED-Lichttechnik, neue Instrumentierung und der erstmals an einem Honda Scooter verbauten HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control). Zudem ist das Smart Key-System mit dem serienmäßigen Topcase gekoppelt.

Der Honda Forza 300 rollt im August 2018 ab 5.960 Euro zu den Händlern (inkl. MwSt. und Nebenkosten). Honda liefert der Forza 300 in den Lackierungen Crescent Blue Metallic, Pearl Nightstar Black, Matt Cynos Grey Metallic und Matt Pearl Cool White.

sph/koe

Weitere Meldungen