Dethleffs Family Stiftung übergibt Fiat Ducato an Pater Berno Stiftung

Dethleffs Family Stiftung übergibt Fiat Ducato an Pater Berno Stiftung. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Family Stiftung übergibt Fiat Ducato an Pater Berno Stiftung. © spothits/Dethleffs

Die Dethleffs Family Stiftung spendet einen Fiat Ducato an die Pater Berno Stiftung. Die Pater Berno Stiftung unterstützt gemeinsam mit der Caritas Temesvar in Rumänien Kinderheime und Kindertagesstätten, eine Farm mit Ausbildungsstätte, Wohnhäuser für Straßenkinder und -familien, ein Frauenhaus und eine »Suppenküche«.

Dethleffs Family Stiftung übergibt Fiat Ducato an Pater Berno Stiftung. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Family Stiftung übergibt Fiat Ducato an Pater Berno Stiftung. © spothits/Dethleffs

Fahrzeug hält Stiftung am Leben

Mit dem Personentransporter werden Organisation und Logistik der Stiftung am Leben gehalten, so ein Sprecher. Der neue Fiat Ducato mit langem Radstand löst den bislang eingesetzten Transporter ab. Das Fahrzeug ist nach 15 Jahren und mehr als 600.000 Kilometern nicht mehr zu reparieren. Mit dem Fiat Ducato Family Bus übergibt die Dethleffs Family Stiftung einen Transporter im Wert von 46.000 Euro an Pater Berno.

Dethleffs Family Stiftung

Das Ziel der Dethleffs Family Stiftung ist es, bedürftigen Familien, Kindern und sozialen Einrichtungen einen kostenlosen Campingurlaub zu ermöglichen. Hierzu stehen mehrere vollausgestattete Caravans auf den Campingplätzen Grüntensee und Sägmühle im Pfälzer Wald. Unter dem Stichwort »Dethleffs Family Stiftung« nimmt Sylke Roth schriftliche Bewerbungen für einen kostenlosen Urlaub entgegen. Bewerben können sich Kinderdörfer, soziale Einrichtungen und Familien für eine maximale Aufenthaltsdauer von 14 Tagen.

sph/koe

Weitere Meldungen