CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic

CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic. © spothits/Terra Camper
CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic. © spothits/Terra Camper

Weltpremiere feiert der Terra Camper Tecamp auf der CMT in Stuttgart. Der kompakte Camper baut auf Mercedes-Benz Vito 4matic auf. Ohne Allradantrieb startet der Tecamp bei 46.900 Euro. Auf dem Messestand in Stuttgart (17.-25.01.2015) zeigt der Hersteller ein Topmodell mit Allradantrieb für 107.900 Euro.

CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic. © spothits/Terra Camper
CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic. © spothits/Terra Camper

Tablett-Bedienung & Offroad-Zubehör

Neben dem Tecamp präsentiert Terra Camper eine Tablett-Steuerung der Elektroanlage von Votronic, das Voll-Luftfederfahrwerk von VB Airsuspension sowie umfangreiches Offroad-Zubehör wie Fahrwerk-Höherlegungssatz, Unterfahrschutz und Umbereifung. Hierzu hat Terra Camper den Offroad-Spezialisten Iglhaut ins Boot geholt.

Innenraum-Konzept

Der 3.050 Kilogramm schwere Tecamp baut auf den Mercedes Vito Version Mixto mit 4matic Allradantrieb auf. Das Innenraumkonzept mit Technik-Seitenteilen von Terra Camper, Schienenboden, demontierbaren Einzelsitzen im Fond, herausnehmbaren Möbelmodulen und dem EASY-USE-System bietet hohe Flexibilität.

Motorisierung

Befeuert wird der Allrader von einem 2.1-Liter Diesel mit 140 kW/190 PS. Der Selbstzünder ist an das 7-Gang-Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus gekoppelt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt jenseits der 200 km/h-Marke. Das maximale Drehmoment von 440 Newtonmetern liegt bei niedrigen 1.400 Umdrehungen pro Minute an, was dem Tecamp mit 190 PS Diesel einen Verbrauch von nur 2,5 l/100 km bescheren soll.

An Bord sind Tempomat, Anfahrassistent, Kick-down-Schalter und Parksperre. Zudem kann über Schaltwippen am Lenkrad in die Automatik eingegriffen werden.

CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic. © spothits/Terra Camper
CMT 2015: Terra Camper präsentiert Tecamp auf Mercedes-Benz Vito 4matic. © spothits/Terra Camper

Anstelle fester Möbel mit Leitungen und Installationen verbaut Terra Camper die komplette Bordtechnik in den Seitenteilen und im Heck. So bleibt der Tecamp auch mit herausgenommenen Möbel-Modulen technisch komplett und jederzeit nutzbar.

Technik der Seitenteile

Auf Wunsch liefert Terra Camper folgende Ausstattungsdetails für die Seitenteile: 40 Liter Frischwassertank, Druckpumpe, Zusatzheizer, Kraftstof betriebene Standheizung, Warmwasser-Boiler, 80 Ah Bordakku, Ladegerät und Inverter. In den Möbelmodulen befinden sich die Waeco CF 25 Kompressor-Kühlbox und Edelstahl-Waschbecken. Ein zweiflammiger Spiritus-Kocher aus Edelstahl kann wahlweise im Wohnbereich oder “outdoor” genutzt werden.

Möbel-Module

Der Tecamp bietet bis zu vier Einzelsitze im Fond. Diese werden, wie auch die Möbel-Elemente, über das Schienensystem im Boden befestigt. Damit lässt sich das Gestühl »verrücken« und bei Bedarf schnell herausnehmen. Gleiches gilt für die Möbel-Module, die sich ebenso leicht ein- oder ausbauen lassen.

Serienausstattung des 4matic Modells

Zur Serie gehören neben der Kompressor-Kühlbox WAECO CF 25, dem Zweiflammen-Spirituskocher, einem Edelstahl-Spülbecken und dem 40-Liter Frischwassertank ein Druckwassersystem mit zwei Entnahmestellen, eine Zusatzheizung im Fahrgastraum (im Fahrbetrieb), Drehkonsolen für die Fahrerhaus-Sitze und das EASY-USE-Systemschienen.

Preise & Modelle

Der Terra Camper Tecamp auf Mercedes-Benz Vito Basis startet ohne Allradantrieb bei 46.900 Euro. Zunächst startet der Tecamp mit klassischem, aufstellbarem Schlafdach. Für das zweiten Quartal 2015 kündigt Terra Camper ein Open-Sky-Schlafdach an.

sph/koe

Weitere Meldungen