CMT 2015: Hymercar Serengeti und Hymercar Sydney Drive

Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer
Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer

Hymer erweitert seine Kastenwagen-Baureihe um das Hymercar Serengeti und das Hymercar Sydney Drive. Noch bis zum 27. Januar 2015 zeigt der Hersteller die beiden neuen Campingbusse auf der CMT in Stuttgart. Die Kastenwagen bauen auf Fiat Ducato oder VW T5 auf und sind in zwei Ausstattungslinien mit oder ohne Bad lieferbar.

Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer
Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer
Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer
Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer
Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer
Hymercar Sydney Drive. © spothits/Hymer

Hymercar Serengeti

Mit einem besonders flexiblen Innenraum soll der Serengeti punkten. Hier lässt sich der Arbeitsbereich der Küche durch den hochklappbaren Matratzenteil des Bettes vergrößern. Im 5,41 Meter langen Serengeti können bis zu vier Personen schlafen. Der Innenraum bietet mit herausnehmbaren Korpussen viel Bewegungsfreiheit. Stauraum liefern der zweigeteilte Kleiderschrank sowie Staufächer unter dem Fahrzeugdach und unter den Betten. Das Bad bietet ein Klappwaschbecken mit Dusche und Schiebetür.

Hymercar Sydney Drive

Bei ebenfalls 5,41 Meter Länge bietet der Sydney Drive mit aufklappbarem Zeltdach zwei Schlafplätze mit 1,40 x 2,00 Meter Liegefläche. Zudem finden durch einen einhängbaren Sitz fünf Personen Platz.

Serienausstattung

Ab Werk verbaut Hymer in beiden Modellen Fahrer- und Beifahrerairbag, das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, Antiblockiersystem ABS, Antischlupfregelung ASR, eine Traktionskontrolle und einen Berganfahr-Assistent. Zudem sind Klimaanlage, Tempomat und ein Multifunktionslenkrad an Bord.

Hymer auf der CMT

Neben den Kastenwagen feiert der Hersteller auf der CMT in Stuttgart Premiere mit dem kompakten vollintegrierten Hymermobil ML-I, sowie den familienfreundlichen Caravan-Modellen Eriba Exciting 505 und Eriba Nova 560 GL.

sph/koe

Weitere Meldungen