Drei Wechsel an der Spitze der Neuzulassungen

Im Februar hat in drei Segmenten der Spitzenreiter bei den Neuzulassungen gewechselt. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, überholte der Audi A6 den 5er-BMW in der oberen Mittelklasse, der Opel Mokka verdrängte den Nissan Qashqai als beliebtestes SUV und bei den Sportwagen löste der Porsche 911 den Audi TT ab.

Drei Wechsel an der Spitze der Neuzulassungen.© spothits/Auto-Medienportal.Net/Opel
Drei Wechsel an der Spitze der Neuzulassungen.© spothits/Auto-Medienportal.Net/Porsche
Drei Wechsel an der Spitze der Neuzulassungen.© spothits/Auto-Medienportal.Net/Opel
Drei Wechsel an der Spitze der Neuzulassungen.© spothits/Auto-Medienportal.Net/Audi

Volkswagen weiterhin dominat

Volkswagen bestimmte erneut mit Up, Polo, Golf, Tiguan, Touran und T5 die Verkäufe in gleich sechs Fahrzeugklassen. Mit B- und S-Klasse besetzte Mercedes-Benz weiterhin den ersten Platz bei den Minivans und in der Oberklasse. Der Fiat Ducato blieb dominierendes Basisfahrzeug bei den Wohnmobilen.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen