Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse

Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo

Mit dem Volvo XC90 Excellence feiert Volvo auf der Shanghai Auto Show (22. – 29.4.2015) die Weltpremiere seines bisher luxuriösesten Modells. Das neue Topmodell der Baureihe verspricht Reisekomfort erster Klasse und ist statt mit sieben nur mit vier Sitzen bestückt. Im Fond nehmen die Insassen auf Sitzen mit Massage- und Belüftungsfunktion und vielfältigen Einstellmöglichkeiten Platz.

Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo
Shanghai 2015: Volvo XC90 Excellence – Reisen erster Klasse. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volvo

Komfort pur im XC90 Excellence

Ein ausfahrbarer Touchscreen und Klapptische sind ebenso an Bord wie ein Kühlschrank inklusive Flaschen- und Glashalter sowie ein Becherhalter, der wahlweise wärmt oder kühlt. Dazu werden handgefertigte Kristallgläser von Orrefors gereicht, der führenden schwedischen Glasmanufaktur. Die Klimaanlage im XC90 Excellence verfügt über einen integrierten Ionisator, der mit positiv geladenen Elektronen arbeitet und Partikel wie Staub oder Rauch aus dem Innenraum entfernt. Für Klanggenuss sorgt das Audiosystem von Bowers & Wilkins mit 20 Lautsprechern im Fond.

Stimmiges Design

Die Instrumententafel ist mit Leder bezogen, während der Dachhimmel über farblich abgestimmtes Nubukleder verfügt. Erkennungszeichen des neuen Topmodells sind Chromapplikationen an B- und C-Säulen sowie an der unteren Türverkleidung. Außerdem prangt das „Excellence“-Logo am Fahrzeug. Zur Serienausstattung gehören Fußstützen hinten und eine Ambientebeleuchtung sowie helle und dunkle Lederakzente. Zudem wurde nochmals die Geräuschdämmung im Fahrzeug verbessert, wozu auch besonders leise Hochleistungsreifen von Pirelli beitragen.

Wie schon bei der exklusiven First Edition wird auch der Volvo XC90 Excellence ausschließlich online auf ausgewählten Märkten bestellbar sein, die Einführung ist in diesem Jahr geplant.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen