Motorboote Probe fahren: Einsteigen, ablegen, Spaß haben

Boote testen bei Wassersportevents des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft. © spothits/Bundesverbandes Wassersportwirtschaft
Boote testen bei Wassersportevents des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft. © spothits/Bundesverbandes Wassersportwirtschaft

Motorboote mit einer Leistung von 15 PS können ohne Führerschein gefahren werden. Darauf weist der Bundesverband Wassersportwirtschaft hin. Zudem veranstaltet der Verband wie schon im Jahr zuvor Bootsevents, bei dem Motorboote kostenlos Probe gefahren werden können. Hierzu stehen 15 Boote zur Verfügung.

Boote testen bei Wassersportevents des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft. © spothits/Bundesverbandes Wassersportwirtschaft
Boote testen bei Wassersportevents des Bundesverbandes Wassersportwirtschaft. © spothits/Bundesverband Wassersportwirtschaft

Führerscheinregelung

Boote bis zu 15 PS können ohne Führerschein auf allen Bundeswasserstraßen in Deutschland (binnen- und seewärts) mit Ausnahme des Rheins gefahren werden. Damit stehen Tausende von Kilometern auf Flüssen, Kanälen und an der Küste für Hobbykapitäne zur Verfügung. Während der Bootsevents zeigen Instuktoren, wie einfach der Einstieg in den Bootssport ist.

Weitere Informationen zum Bootssport und den Bootsevents unter www. entdecke-wassersport.de.

Bootsevents 2015

06./07. Juni 2015: Hafenfest Münster, www.ms-hafenfest.de
8./9. August 2015 Rhein in Flammen in Koblenz, www.koblenzer-sommerfest.de
19./20. September 2015, Maritime Woche an der Weser Bremen, www.maritimewoche.de

sph/koe

Weitere Meldungen