KTM präsentiert neue SX-Modelle MY16

KTM 450 SX-F. © spothits/KTM
KTM 450 SX-F. © spothits/KTM

KTM hat in Italien die neuen SX-Modelle MY16 vorgestellt. Die neue Motocross-Modellgeneration ist gegenüber der Vorgängerbaureihe leichter, schneller und einfacher im Handling. Für die KTM 450 SX-F werden in der Basisausführung 9.395 Euro fällig.

KTM 450 SX-F. © spothits/KTM
KTM 450 SX-F. © spothits/KTM
KTM 450 SX-F. © spothits/KTM
KTM 450 SX-F. © spothits/KTM

SX MY16 im Detail

Zu den entscheidenden Updates der Motorräder gehören die in Kooperation von WP und KTM entwickelte AER 48 Air Fork (die US-Modelle werden weiterhin mit einer modifizierten Version der WP 4CS Gabel ausgestattet) sowie ein neu designtes Chassis mit neuem Rahmen, Fußrasten, Schwinge, Umlenkung und Stoßdämpfer. Die Überarbeitungen liefern einen besseren Schwerpunkt und sorgen dank geringerem Gewicht für leichteres Handling (alle Modelle außer 250 SX).

Motorenpalette

Für Vortrieb sorgen neue leistungsstarke 4-Takt-Motoren sowie ein neuer 125ccm-Zweitakter. Die Viertaktmodelle verfügen über ein Launch Control System, ein modernisiertes EMS mit schnellerer ECU sowie eine neue Drosselklappe und verschiedene Fahrmodi.

Sportminicycles

Auch die KTM Junior-Modelle 50 SX, 65 SX und 85 SX schickt der Hersteller modellgepflegt in die nächste Runde.

sph/koe

Video KTM SX Modelle MY16 in Aktion

 © spothits/KTM

Weitere Meldungen