Hyundai wertet i40 Kombi auf

Hyundai wertet i40 Kombi auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai wertet i40 Kombi auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Mit einer umfangreichen Überarbeitung startet der Hyundai i40 Kombi ins neue Modelljahr. Erstmals verfügbar sind adaptive Bi-Xenon-Scheinwerfer, sowie Assistenzsysteme fürs Fernlicht und die kamerabasierte Verkehrsschilderkennung. Die Traktionskontrolle wurde um die Torque-Vectoring-Funktion erweitert.

Hyundai wertet i40 Kombi auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai wertet i40 Kombi auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai wertet i40 Kombi auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Hyundai wertet i40 Kombi auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Das neue Design

Zudem sind für den Kombi auch adaptive Stoßdämpfer an der Hinterachse lieferbar. Zu erkennen ist der modellgepflegte Kombi an der modifizierten Frontpartie mit neu gestalteten Kühlergrill, der verändertem Frontstoßfänger sowie komplett überarbeiteten Hauptscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht. Die LED-Rückleuchten erhielten ebenfalls leichte Änderungen.

Motorisierung

Alle Motoren erfüllen die Euro-6-Norm. Der Drehmomentverlauf des 2,0-Liter-Benziners mit 121 kW / 164 PS) wurde zugunsten eines besseren Antritts bei niedrigen Drehzahlen optimiert wurde. Die Preise für den Hyundai i40 Kombi beginnen bei 24 790 Euro.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen