Kia geht mit zehn Autos auf Deutschland-Tour

Kia geht mit zehn Autos auf Deutschland-Tour. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
Kia geht mit zehn Autos auf Deutschland-Tour. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia

Kia startet am 19. Juni 2015 seine bundesweite Roadshow „Kia on Tour“. Bis zum 22. August gastiert die Marke in elf Städten bei Marathonveranstaltungen, Open-Air-Festivals, Stadtfesten oder einfach in der Innenstadt. Von den zehn Fahrzeugen am Stand dienen zwei als Ausstellungsstücke, die acht anderen stehen für spontane Probefahrten bereit.

Kia geht mit zehn Autos auf Deutschland-Tour. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia
Kia geht mit zehn Autos auf Deutschland-Tour. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Kia

Mit Kia zur Probefahrt

Die Route der 30-minütigen Fahrt ist frei wählbar, begleitet werden die Testfahrer von Beifahrern, die Fragen beantworten und weitere Informationen zu dem Modell liefern.

Besucher des Kia-Standes können ihre Fahrkünste darüber hinaus auch im Kleinen unter Beweis stellen: Auf einem RC-Auto-Parcours ist Geschicklichkeit bei der Fernsteuerung von Modellautos gefragt. Dabei müssen unter anderem ein Slalom, eine Wippe und eine Rückwärtsfahrt durch einen Tunnel gemeistert werden. Außer Tagespreisen wind als Hauptgewinn ein Wochenende mit dem Kia Sorento inklusive 1000 Freikilometern und einer Übernachtung für zwei Personen in einem Vier-Sterne-Hotel verlost.

Stationen der Kia-Tour sind jeweils von 11 bis 19 Uhr Hamburg (19. – 21.6.2015), Düsseldorf, (27./28.6.), Oberhausen (1. – 4.7.), Fürth (10. – 12.7.), Osnabrück (16. – 18.7.), Potsdam (23. – 25.7.), Augsburg (20.7. – 1.8.), Regensburg (2.8.), Magdeburg (6./7.8.), Mannheim (13. – 15.8.) und Leipzig (20. – 22.8.).

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen