Ford stellt Fahrzeuge für „Team Sky“

Ford stellt Fahrzeuge für „Team Sky“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford
Ford stellt Fahrzeuge für „Team Sky“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford stellt Fahrzeuge für „Team Sky“

Ford wird exklusiver Fahrzeuglieferant für die britische Radrennsport-Mannschaft „Team Sky“, die mit Fahrern wie Christopher Froome und Bradley Wiggins bereits dreimal die Tour de France gewonnen hat.

Ford stellt Fahrzeuge für „Team Sky“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford
Ford stellt Fahrzeuge für „Team Sky“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Ford

Die britische Radrennsport-Mannschaft „Team Sky“ wird von Ford unterstützt

Fahrer und Betreuer erhalten Pkw und Transporter der Marke bei der Tour de France, des Giro d’Italia und der Großen Spanien-Rundfahrt sowie bei weiteren namhaften Radrennen und anderen künftigen Aktivitäten. Im Rahmen dieser Kooperation kommen zwei Kuga, zehn Mondeo Turnier, acht S-Max, zwei Tourneo Custom und zwei Transit Großraum-Kastenwagen zum Einsatz.

Die meisten der insgesamt 24 Fahrzeuge sind in den markanten Team-Farben Blau und Schwarz lackiert. Die Kuga und Mondeo sind zum Teil mit Allradantrieb ausgerüstet und werden vor allem als Begleitfahrzeuge eingesetzt. Die Partnerschaft zwischen Ford und dem Radteam startet beim ersten Rennen der Europa-Saison – der am 28. Januar beginnenden Mallorca-Challenge.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen