Techrules sucht Produktionstandort für elektrischen Supersportwagen

Techrules sucht Produktionstandort für elektrischen Supersportwagen. © spothits/ Techrules TREV. Foto: Techrules
Techrules sucht Produktionstandort für elektrischen Supersportwagen. © spothits/ Techrules TREV. Foto: Techrules

Techrules sucht Produktionstandort für elektrischen Supersportwagen

Techrules sucht einen Produktionsstandort in Europa. Das chinesische Automobilforschungs- und entwicklungsunternehmen hatte vor einem Monat auf dem Genfer Automobilsalon mit einem Elektrosportwagen der Superlative auf sich aufmerksam gemacht.

Techrules sucht Produktionstandort für elektrischen Supersportwagen. © spothits/ Techrules TREV. Foto: Techrules
Techrules sucht Produktionstandort für elektrischen Supersportwagen. © spothits/
Techrules TREV. Foto: Techrules

Der elektrischen Supersportwagen

Das Konzeptfahrzeug TREV (Turbine-Recharging Electric Vehicle) hat als Range Extender eine mit Kerosin betriebene Mikroturbine zur Stromerzeugung an Bord. Die Leistungsdaten klingen märchenhaft: 768 kW / 1044 PS Spitzenleistung, eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 2,5 Sekunden und eine Reichweite von rund 2000 Kilometern bei einem Normverbrauch für Plug-in-Hybride von 0,8 Litern je 100 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 350 km/h abgeregelt werden.

Techrules arbeitet nach eigenen Angaben mit Partnern aus Großbritannien und Italien an der Entwicklung eines entsprechenden Supersportwagens. Die Marktreife wird innerhalb der nächsten drei Jahre angepeilt. Später möchte Techrules auch Stadtautos bauen.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen