Car2go jetzt auch im Reich der Mitte

Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler
Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler

Car2go jetzt auch im Reich der Mitte

Die Free-Carsharing-Tochter Car2go von Daimler hat heute in der zentralchinesischen 30-Millionen-Stadt Chongqing seinen ersten asiatischen Standort eröffnet. Das Unternehmen ist das erste, das im Reich der Mitte das Konzept der spontanen Carsharing-Mobilität umsetzt.

Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler
Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler
Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler
Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler
Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler
Car2go jetzt auch im Reich der Mitte. © spothits/Car2go in China./Foto: Daimler

Car2go von Daimler hat inChongqing Standort eröffnet

Car2go geht in Chongqing mit dem Markenzusatz JiXing („fahre direkt los“) in einem Geschäftsgebiet von rund 60 Quadratkilometern an den Start. Zunächst stehen rund 400 blau-weiße Smart Fortwo zur Verfügung, bis zum Herbst sollen 200 weitere dazu kommen.

Die äußerst angespannte Verkehrssituation in den chinesischen Ballungsräumen und Metropolen, enorme Parkplatzprobleme sowie die zunehmende Umweltbelastung durch gestiegene Pkw-Zulassungen lassen auch in China einen Bewusstseinswandel hin zu neuen Mobilitätsformen erkennen. Chongqing ist die Stadt mit der höchsten Wachstumsrate beim Bruttoinlandsprodukt in China (elf Prozent in 2015). Der Markteintritt von car2go in Chongqing unterstreicht die Bedeutung, die China als Wachstumstreiber für Daimler hat.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen