Die Victory Hammer tritt ab

Die Victoty Hammer tritt ab. © spothits/Victory
Die Victoty Hammer tritt ab. © spothits/Victory

Die Victory Hammer tritt ab

Die Victory Hammer fällt den europäischen Zulassungsbestimmungen zum Opfer nach der alle neuen Motorräder über 125 Kubikzentimeter Hubraum ab 2017 über ABS verfügen müssen. Nur noch bis Ende des Jahres kann das Muscle-Bike aus Minnesota mit dem 1,7-Liter-V2 und 139 Newtonmetern Drehmoment in Deutschland bestellt werden.

Die Victoty Hammer tritt ab. © spothits/Victory
Die Victoty Hammer tritt ab. © spothits/Victory
Die Victoty Hammer tritt ab. © spothits/Victory
Die Victoty Hammer tritt ab. © spothits/Victory

Zum Trost gibt es gewissermaßen als Abschiedsgeschenk einen Gutschein für Original-Bekleidung oder -Zubehör im Wert von 500 Euro dazu. Die Hammer S kostet 17 850 Euro (in Österreich 20 830 Euro inkl. Nova). Das Schwestermodell Hammer 8-Ball gibt es für 15 550 Euro (Österreich 18 150 Euro).

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen