Daimler erhöht Reichweite des Denza

Daimler erhöht Reichweite des Denza. © spothits/Daimler
Daimler erhöht Reichweite des Denza. © spothits/Daimler

Daimler erhöht Reichweite des Denza

Daimler erweitert sein Elektrofahrzeugangebot in China um den Denza 400, der mit dem Partner BYD im Joint Venture Shenzhen BYD Daimler New Technology (BDNT) gebaut wird. Durch die Weiterentwicklung bei Batterie, Elektromotor und Regelelektronik soll das Auto eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern haben.

Daimler erhöht Reichweite des Denza. © spothits/Daimler
Daimler erhöht Reichweite des Denza. © spothits/Daimler
Daimler erhöht Reichweite des Denza. © spothits/Daimler
Daimler erhöht Reichweite des Denza. © spothits/Daimler

Nur einmal wöchentlich aufladen

Die Fahrzeuge werden auf der unabhängigen Produktionslinie am Firmensitz von BYD (Build Your Dreams) in Shenzhen gefertigt.

Bei gleicher Baugröße ist die Batteriekapazität des Denza von 47,5 kWh auf 62 kWh erhöht. Daimler rechnet damit, dass die meisten chinesischen Kunde in der Regel 50 bis 80 Kilometer pro Tag fahren und ihren 400 daher nur einmal wöchentlich aufladen müssen.

Die erste Generation des Denza wurde vor zwei Jahren vorgestellt. Im vergangenen Jahr wurden nahezu 3000 Exemplare verkauft.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen