Yamaha frischt die YZF-R6 auf

Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha
Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha

Yamaha frischt die YZF-R6 auf

Yamaha bringt im April nächsten Jahres die überarbeitete YZF-R6 in den Handel. Durch die Auffrischung rückt der Supersportler deutlich näher an die große YZF-R1 und ist noch aerodynamischer geworden. Neu gestaltet wurden unter anderem die Verkleidung und der Heckrahmen.

Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha
Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha
Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha
Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha
Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha
Yamaha frischt die YZF-R6 auf. © spothits/Yamaha

Technisch übernimmt die 600er von der YZF-R1 unter anderem die in sechs Stufen einstellbare Traktionskontrolle und Schnellschaltsystem QSS. Auch die Gabel und die größeren Vorderbremsen stammen von der großen Schwester. Die Sitzposition und der Knieschluss wurden ebenfalls optimiert, die LED-Blinker wanderten in die Rückspiegel.

Erhältlich sein wird die Yamaha YZF-R6 in Race Blu und Tech Black.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen