Wintercamping – Mercedes-Benz Vans und Hymer sind dabei

Wintercamping - Mercedes-Benz Vans und Hymer sind dabei. © spothits/Auto-Medienportal.net/Daimler
Wintercamping - Mercedes-Benz Vans und Hymer sind dabei. © spothits/Auto-Medienportal.net/Daimler

Seit 1971 nutzt Hymer Fahrzeuge von Mercedes-Benz Vans als Basis für Reisemobile. Aktuelle Vertreter dieser Partnerschaft sind das vollintegrierte Hymermobil ML-I sowie der teilintegrierte Hymer ML-T. Die Basis bildet der Sprinter von Mercedes-Benz. Seine Abmessungen und Eigenschaften wie der optionale Allradantrieb und der serienmäßige Seitenwind-Assistent machen den Allrounder zum perfekten Basisfahrzeug.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Seit einigen Jahren liegt Camping auch bei Urlaubern, die keine Abstriche beim Komfort machen wollen, voll im Trend. Zwischen 2012 und 2015 wuchs der Absatz von Reisemobilen um 27 Prozent, der von Caravans um elf Prozent. Zum Erfolg tragen nicht nur neue Kundensegmente bei, sondern auch eine bis in den Winter verlängerte Saison. Allein 2015 zählte das Statistische Bundesamt auf Deutschlands Campingplätzen rund 1,3 Millionen Übernachtungen in den Wintermonaten – 63,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Im Hymermobil ML-I und im ML-T auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter sind Camper optimal für den Winter vorbereitet. Als Europas führender Hersteller von Reisemobilen und Caravans im Premiumsegment gehört Hymer zu den Innovations- und Technologieträgern der Branche.

Insgesamt bieten Hymer und Mercedes-Benz derzeit fünf gemeinsame Reisemobile an, beginnend beim Van S für einen Einstiegspreis von 57 290 Euro über das Hymermobil ML-I, den ML-T und den Star-Line bis hin zum ersten Compact Van, dem HYMER Grand Canyon S.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen