Kia fährt Rekordabsatz ein

Kia Sportage. Foto: spothits/Kia
Kia Sportage. Foto: spothits/Kia

Kia hat 2016 in Deutschland um 8,7 Prozent zugelegt und mit 60 522 Neuzulassungen ein neues Rekordergebnis eingefahren. Die erfolgreichste Neueinführung des vergangenen Jahres war die im Januar gestartete vierte Generation des Sportage.

Der Kompakt-SUV belegte schon 2015 mit einem Rekordabsatz von 12 752 Einheiten Platz eins in der deutschen Kia-Bestsellerliste: Die neue Generation übertrumpfte diese Rekordmarke mit nun 18 143 Verkäufen um 42 Prozent. Auf Platz zwei liegt die Cee’d-Familie, gefolgt vom Kleinwagen Picanto.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen