Ford C-Max Sieger bei DEKRA-Gebrauchtwagenreport

Ford C-Max Sieger bei DEKRA-Gebrauchtwagenreport. Foto: spothits/Ford
Ford C-Max Sieger bei DEKRA-Gebrauchtwagenreport. Foto: spothits/Ford

In der Klasse der kompakten Vans kommt die Ford C-Max Baureihe auf den zweiten beim DEKRA-Gebrauchtwagenreport 2017. Damit knüpft Ford an die Erfolge von 2013 und 2015 an.

Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH (l.), nimmt den Preis aus den Händen von Erik Wakolbinger, Leiter Konzernvertrieb DEKRA SE, entgegen. Foto: spothits/Ford
Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH (l.), nimmt den Preis aus den Händen von Erik Wakolbinger, Leiter Konzernvertrieb DEKRA SE, entgegen. Foto: spothits/Ford

Ford C-Max lies 52 Modelle hinter sich

In der Kategorie Vans siegte der Ford C-Max Baujahr 2010 in Sachen Langlebigkeit und Qualität und setzte sich vor 52 Vergleichsmodellen auf Platz zwei des DEKRA-Gebrauchtwagenreports.

Ford knüpft an Erfolge an

Bereits 2013 und 2015 gingen Klassensiege an den Ford C-Max. Hinzu kam 2013 der Titel „Fahrzeug des Jahres“. Zudem gewannen 2012 der Ford Fiesta, der Ford Kuga sowie die Modelle Ford S-Max und Ford Galaxy in den jeweiligen Kategorien des DEKRA-Gebrauchtwagenreports. Grundlage des Reports bilden 15 Millionen Kfz-Hauptuntersuchungen (HU). In den DEKRA-Gebrauchtwagenreport 2017 flossen 508 verschiedene Fahrzeugmodelle ein.

sph/koe

Weitere Meldungen