Peugeot 3008 gewinnt Red Dot Award

Peugeot 3008 gewinnt Red Dot Award. Foto: spothits/Peugeot
Peugeot 3008 gewinnt Red Dot Award. Foto: spothits/Peugeot

In der Kategorie “Product Design” holt der Peugeot 3008 den Red Dot Award. Damit setzte sich die Löwenmarke gegenüber Bewerbern aus 50 Ländern durch. Das neue SUV überzeugte durch sein Außendesign ebenso wie durch seinen Innenraum mit dem innovativen i-Cockpit.

Weltpremiere auf der Hausmesse

Erstmals vorgestellt wurde der neue Peugeot 3008 auf dem Pariser Autosalon 2016. Die letzte Präsentation vor dem Marktstart fand während des Genfer Autosalons 2017 statt. Mit dem neuen 3008 erweitert Peugeot die eigenen Baureihen um ein Kompakt-SUV.

Design ist wegweisend…

„Im Zuge unserer Design- und Technik-Offensive ist der Peugeot 3008 wegweisend für die Marke. Nur eines von vielen guten Beispielen ist hier die neue Generation des Peugeot i-Cockpit, komplett digitalisiert und individuell gestaltbar. Wir sind sehr stolz und freuen uns, dass Peugeot bereits zum vierten Mal von Red Dot für sein Design ausgezeichnet wird”, betont Benno Gaessler, Geschäftsführer Peugeot Deutschland.

sph/koe

Weitere Meldungen