Neuer Skoda Rapid ab sofort bestellbar

Neuer Skoda Rapid ab sofort bestellbar. Foto: spothits/Skoda
Neuer Skoda Rapid ab sofort bestellbar. Foto: spothits/Skoda

Skoda hat den Rapid und den Rapid Spaceback gründlich überarbeitet. Die neuen Kompaktmodell sind ab sofort bestellbar. Neu ist unter anderem ein 1.0-Liter TSI Dreizylinder Benziner. Insgesamt umfasst die Motorenpalette drei Benziner und zwei Dieselmotoren. Zeitgleich zum Start rollen drei Sondermodelle zum Händler.

Einstiegspreise und Ausstattung

Ab Mitte Juni steht der Skoda Rapid ab 15.890 Euro, der Skoda Rapid Spaceback ab 15.790 Euro beim Händler. Zu den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style kommen gleich zu Beginn die drei Sondermodelle Cool Edition, Scoutline und Drive. Für beide Modelle steht Skoda Connect zur Verfügung. Das System umfasst Care Connect-Dienste inklusive Assistenz- und Notruffunktionen und ist Bestandteil des optionalen Amundsen Navigationssystems.

Optisch setzt sich die überarbeitete Skoda Rapid Baureihe von der Vorgängerversion durch eine breiter wirkende Front mit modifizierten Nebelscheinwerfer ab. Zudem sind die in der typischen C-Form gehaltenen Deckgläser der Rückleuchten abgedunkelt. Ab Ausstattungsniveaus Ambition sind serienmäßig LED-Tagfahrlicht und Zierleisten in den Seitentüren an Bord.

Motorenpalette

Erstmal bietet Skoda für die Rapid-Baureihe einen 1.0-Liter-TSI-Dreizylinder. Der neue Benziner ist den in den Leistungsstufen 70 kW/95 PS und 81 kW/110 PS lieferbar. Hinzu kommen ein 1.4-Liter-TSI-Vierzylinder mit 92 kW/125 PS, ein 1.4-Liter-Turbodiesel mit 66 kW/90 PS und ein 1.6-Liter-Turbodiesel mit 85 kW/116 PS. Als Motor-Getriebekombinationen stehen manuelle 5- und 6-Gang-Getriebe sowie ein 7-Gang-Direktschaltgetriebe zur Verfügung. Alle Aggregate sind mit Bremsenergierückgewinnung sowie Start-Stopp-Automatik ausgestattet und sind nach EU-6-Abgasnorm kassifiziert.

Serienausstattung

Im Basismodell Active verbaut Skoda serienmäßig Tagfahrlicht in den Hauptscheinwerfern und abgedunkelte Heckleuchten sowie getönte Scheiben, elektrische Fensterheber vorn, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel und das Musiksystem Blues inklusive SD-Kartenslot.

Weitere Meldungen