Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau

Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs

Reisemobil– und Caravanhersteller Dethleffs überarbeitet die wichtige Baureihe Advantage und macht sie zum Preis-Leistungsträger der Marke. Mit dem neuen Modellzyklus werden zudem künftige Baureihen ab Modell-Klasse Advantage vom hier serienmäßig verbauten verrottungssicheren Aufbau profitieren.

Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Advantage: Mehr Grundrisse und verrottungssicherer Aufbau. © spothits/Dethleffs

Dethleffs Advantage

Die teil- und vollintegrierten Advantage Reisemobile starten mit sechs neuen Grundrissen und verrottungssicherem Aufbau. Überarbeitet wurden das Außen- und Innendesign, wobei die Leichtbauweise für Gewichtsreduzierung sorgt. Jetzt verfügen alle Modelle der Baureihe bei 3,5-Tonnen Fahrzeuggewicht über eine Vier-Personen-Zulassung, die im T 5901 eine Zuladungsreserve von 819 Kilogramm bereitstellt.

Aufbau und Exterieur

Die Dethleffs Advantage-Modelle stehen auf dem neuen Fiat Ducato Chassis, bekommen ein neues Fahrerhaus und ein frisch gestaltetes Heckdesign. Der Aufbau erfolgt ohne Holzeinlagen. Stattdessen kommen PU-Verstrebungen, XPS-Isolierung, GFK-Dächer und GFK-verkleidete Böden zum Einsatz. Komfort liefert die etwa 70 Zentimeter breite Aufbautür, die optional mit großem Fenster lieferbar ist. Serie sind indes Fliegengitter und eine elektrische Trittstufe. Den Gasflaschenwechsel erleichtert Dethleffs mit einem herausziehbaren Schlitten, der zwei Elf-Kilogramm-Flaschen trägt.

Interieur

Zweifarbiges Dekor und Möbelbau in Leichtbauweise kennzeichnen den Innenraum. Ein Dachschrank-Konzept mit integriertem Installationskanal erleichtert das Nachrüsten von Steckdosen und zusätzlichen Lampen. Die Beleuchtung des Innenraums übernehmen LED-Leuchten.

Die Schubfächer der Küche verfügen über Softeinzug, es gibt einen dreiflammigen Kocher mit Abdeckung. Über eine klappbare Arbeitsfläche lässt sich der Arbeitsbereich zusätzlich erweitern. In allen Advantage-Modellen arbeitet ein 142-Liter Hochkühlschrank mit Gefrierfach und Flaschenauszug für den stehenden Transport von bis zu 1,5-Liter Flaschen. In den 7051 Modellen lassen sich Sanitär- und Duschbereich über Magnetverschlüsse zu einem Raumbad umgestalten. Die Betten verfügen über 150 Millimeter starke Kaltschaummatratzen. In allen Integrierten gehört das Hubbett zur Serienausstattung.

Grundrisse, Ausstattung, Preis

Die sechs neuen Grundrisse stehen für die teil- und vollintergrierte Modelle zur Verfügung. Hierbei bieten die T/I 5901 ein Heckdoppelbett mit daneben liegendem Sanitärraum. Der Teilintegrierte ist 6,41 Meter, der Vollintegrierte 6,44 Meter lang. Für die etwas größeren T/I 6601 bietet Dethleffs auf Wunsch einen fünften Sitz. Während die Aufteilung mit Betten und Sanitärzelle identisch ist, verbaut der Hersteller im 6601 hinter dem Wasch- und Toilettenraum einen Schrank mit Staufächern. Die T/I 6671 verfügen über ein quer eingebautes Bett im Heck und eine Fahrradgarage. Ein fünfter Sitz ist auch hier lieferbar.

Einzelbetten bieten die T/I 6611. Der T/I 7051 kann mit Kingsize-Betten oder als 7051 EB mit Einzelbetten geordert werden. Der Teilintegrierte 7051 ist 7,41 Meter, der Vollintegrierte 7,44 Meter lang. Optional bietet Dethleffs für 7051 und 6611 hochgesetzte Einzelbetten, wodurch zusätzlicher Raum für die Heckgarage gewonnen wird. Der Einstieg in die Dethleffs Advantage Baureihe ist ab 51.999 Euro möglich.

sph/koe

Weitere Meldungen