30 000 Euro für „Kleine Kinder immer satt“

30 000 Euro für „Kleine Kinder immer satt“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
30 000 Euro für „Kleine Kinder immer satt“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Die Wolfsburger Volkswagen-Belegschaft fördert den Gifhorner Kinderhilfsfonds „Kleine Kinder immer satt!” mit einer Spende von 30 000 Euro.

30 000 Euro für „Kleine Kinder immer satt“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
30 000 Euro für „Kleine Kinder immer satt“. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen-Belegschaft unterstützt 15 Projekte

Insgesamt 15 Projekte zur Bewegung, Bildung, Ernährung sowie zur sozialen Teilhabe von Mädchen und Jungen werden durch die Initiative unterstützt.

Die Spende übergab jetzt in der Kindertagesstätte St. Altfrid der Geschäftsführer des Betriebsrats Marco Wittek gemeinsam mit Betriebsrat Gunter Wachholz und Kai-Stefan Linnenkohl, Volkswagen Personal, an den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Gifhorn, Jürgen Völke, den Kinderfonds-Koordinator, Holger Ploog, den Leiter des Fachbereichs Kultur der Stadt Gifhorn, Dr. Klaus Meister, und Annegret Gaul, Leiterin der Kindertagesstätte St. Altfrid.

sph/ampnet/Sm

Weitere Meldungen