Bosch baut Südkorea-Geschäft aus

Bosch baut Südkorea-Geschäft aus. © spothits/Logo
Bosch baut Südkorea-Geschäft aus. © spothits/Logo

Bosch hat im vergangenen Jahr mit einem Umsatz von 1,5 Milliarden Euro in Südkorea ein Plus von mehr als 20 Prozent erwirtschaftet. Um seine Position auf dem dortigen Markt weiter zu stärken, wird das Unternehmen ein Joint Venture mit dem Wischerhersteller Kyung Chang Wiper (KCW) gründen.

Bosch baut Südkorea-Geschäft aus. © spothits/Logo
Bosch baut Südkorea-Geschäft aus. © spothits/Logo

Das Gemeinschaftsunternehmen wird bereits in den kommenden Wochen unter dem Namen KB Wiper Systems den Betrieb aufnehmen. Insgesamt sollen dort rund 700 Mitarbeiter tätig sein. Bosch bringt seinen eigenen Wischer-Bereich in Südkorea in das neue Unternehmen einzubringen.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen