Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format

Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda

Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format

Mit der Studie Vision S will Skoda auf dem Genfer Automobilsalon (1.–13.3.2016) Ausblick auf ein großes SUV im Format des Touareg von Konzernmutter Volkswagen geben. Das S steht für SUV und in der Designstudie auch für 4,70 Meter Fahrzeuglänge und drei Sitzreihen.

Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda
Genf 2016: Skoda-SUV im Touareg-Format. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Skoda

Im typischen Konzern- und Markendesign prägen klare Kanten und scharfe Linien die Karosserie. Auffällig ist die Hohlkehle über den Seitenschwellern. Eckige Radhäuser betonen den Offroad-Anspruch des Sechssitzers, der Heckdiffusor mit den großen Endrohren steht für den sportlichen Teil im Begriff SUV. Die Heckleuchten sind markentypisch C-förmig gestaltet.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen