Victory bringt sein erstes Muscle-Bike

Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory
Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory

Victory bringt sein erstes Muscle-Bike

Mit der Octane bringt Victory, bislang eher für Chopper und Cruiser bekannt, sein erstes Muscle-Bike. Es wird vom neu entwickelten 1,2-Liter-V2-Motor mit 77 kW / 104 PS angetrieben, der bei 6000 Umdrehungen in der Minute 99 Newtonmeter Drehmoment liefert.

 

Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory
Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory
Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory
Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory
Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory
Victory bringt sein erstes Muscle-Bike. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Victory

Leistung

Die Spitzenleistung liegt bei 8000 Touren an. Die fahrfertig 243 Kilogramm wiegende Octane ist die bislang spurtstärkste Victory und rollt vorne auf einem 18-Zoll-Rad, hinten auf einem 17-Zöller. Die Sitzhöhe beträgt 66 Zentimeter, das Tankvolumen knapp 13 Liter.

Preis

Das neue Modell rollt Ende März zum Preis von 12 950 Euro (Österreich: 15 110 Euro inkl. Nova) in den Handel. Die ersten 100 Käufer (einschließlich Vor-Order) in Europa bekommen für ihr Motorrad kostenlos einen Motordeckel mit „Project 156“- Logo, dem Entwicklungsnamen für den 60-Grad-V2.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen