Genf 2018: Fiat 500 Collezione feiert Premiere

Genf 2018: Fiat 500 Collezione feiert Premiere. Foto: spothits/Fiat
Genf 2018: Fiat 500 Collezione feiert Premiere. Foto: spothits/Fiat

Mit dem Sondermodell Fiat 500 Collezione feiert der italienische Automobilhersteller Premiere auf dem Genfer Auto Salon (bis 18. März 2018). Cabrio und Limousine fahren mit zweifarbiger Lackierung vor. Die Innenräume verfeinert Fiat mit wertigen Materialkombinationen und Designelemente auf.

Exterieur

Zu 60-jährigen Jubiläum bringt Fiat das Editionsmodell Fiat 500 Collezione in den Karosserievarianten Limousine und Cabriolet mit Stoffverdeck. Mit Chromelementen an den vorderen Stoßfängern, der Motohaube und an den Abdeckkappen der Außenspiegel spannt der Hersteller nach eigenen Angeben den Bogen zum Vorgänger. Ab Werk stehen die Modelle Fiat 500 Collezione auf 16-Zoll-Alufelgen.

Zudem umfasst die Serienausstattung frische Lackierungen, wie etwa die Bicolore-Varianten Primavera als Kombination aus Weiß und Blau sowie Acquamarina (Weiß/Grün) als Alternativen zu den Farben Taormina Elfenbein und Gelato Weiß. Optische Highlights sind auch der verchromte Schriftzug „Collezione” auf dem Kofferraumdeckel und eine rund um die Karosserie laufende Zierlinie in Grau/Weiß/Grau.

Interieur

Bei der Gestaltung der Armaturentafel greift Fiat die Lackierung der Karosserie auf. So etwa bei der weißen Lackierung Primavera und grün in Kombination mit dem Lack Acquamarina. Auch die Sitzbezüge sind zweifarbig gestaltet, die Sitzflächen sind grau, der obere Teil Elfenbein-farbig, verziert mit dem eingestickten Logo „500″ im Schulterbereich. Der Schriftzug „Collezione” findet sich auf den Fußmatten.

Entertainment und Multimedia

Optional lässt sich Uconnect HD LIVE nachrüsten. Das Entertainment-System wird über einen hochauflösenden sieben Zoll (17,8 cm) TFT-Monitor gesteuert. An gleicher Stellen stehen Informationen des auf Wunsch lieferbaren TomTom Navigationssystems zur Verfügung. Uconnect HD LIVE ist kompatibel zu Apple CarPlay und Andriod Auto von Google. Ebenfalls auf der Optionsliste: eine HiFi-Anlage von Beats Audio.

Motorenpalette

Für den neuen Fiat 500 Collezione sind Benziner, Turbodiesel sowie bivalente Benzin/Autogas (LPG) Motoren lieferbar. Die Leistungen reichen von 51 kW/69 PS bis 77 kW/105 PS. Alternativ zu manuellen Schaltgetrieben bietet Fiat die Dualogic-Automatik, die über Schaltwippen am Lenkrad manuelle Eingriffe in die Schaltprozesse ermöglicht.

sph/koe

 

Weitere Meldungen