Seat Leon ST Cupra 300 Carbon Edition: Kohlefaser und Leistung satt

Seat Leon ST Cupra 300 Carbon Edition. Foto: spothits/Seat
Seat Leon ST Cupra 300 Carbon Edition. Foto: spothits/Seat

Seat bringt mit dem Sondermodell Leon ST Cupra 300 Carbon Edition ein auf 300 Einheiten limitiertes Sondermodell. Der kompakte Racer wird von einem 2.0-Liter-TSI mit 221 kW/300 PS und Allradantrieb 4Drive befeuert und verfügt über Kohlefaser-Anbauteile.

Leistung

Der Seat Leon ST Cupra 300 Carbon Edition basiert auf dem allradbetriebenen Seat Leon ST Cupra 300 4Drive aus. So arbeitet auch im Sondermodell der bekannte 2.0-Liter TSI Benziner mit 221 kW/300 PS und 380 Newtonmeter Drehmoment. Der Turbobenziner ist an ein 6-Gang-DSG Doppelkupplungstriebe gekoppelt. So beschleunigt das Sondermodell in 4,9 Sekunden von null auf Tempo 100. Für angemessenen Negativbeschleunigung sorgt dabei eine Brembo-Bremsanlage mit gelochten und innenbelüfteten Bremscheiben. Am Heck unterstreicht der Spanier seine Leistungsstärke durch die zweiflutige Auspuffanlage mit Doppel-Endrohren rechts und links.

Ausstattung

Das Sondermodell Seat Leon ST Cupra 300 Carbon startet mit serienmäßiger Vollausstattung.  An Bord sind unter anderem Schalensitze mit Alcantara-Bezug, Navigationssystem Plus, BeatsAudio Soundsystem, die Connectivity Box inklusive Wireless Charger, DAB+, das automatische Schließ- und Startsystem „Kessy“. Hinzu kommen eine Einparkhilfe hinten und vorn mit Rückfahrkamera, sowie Fahrerassistenz-Paket mit Stau-, Notfall,- Fernlicht-, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, automatische Distanzregelung ACC und das einstellbare, hochauflösende Seat Digital Cockpit.

Exterieur

Aus Carbon gefertigt sind die vordere Sportlippe, Seitenschweller sowie der Heckdiffusor. Direkt im Heckdiffusor lässt Seat die Auspuffanlage mit zweifachen Doppel-Endrohren ein. Auf Wunsch steht das Sondermodell auf Michelin Sport Cup 2 Pneus.

sph/koe

Weitere Meldungen