Dethleffs bietet Reisemobile evan und Globebus als Leasingfahrzeuge

Dethleffs evan als Leasingfahrzeug. © spothits/Dethleffs
Dethleffs evan als Leasingfahrzeug. © spothits/Dethleffs

Nachdem Dethleffs auf der CMT 2014 in Stuttgart die »evan-Leasing-Aktion« startete, weitet der Hersteller das Angebot nun auf die kompakte Globebus-Baureihe aus. Die Fahrzeuge beider Modellfamilien sind dann für eine Leasingrate von 1,11 Prozent zu haben. Noch bis zum 30. Juni 2014 läuft die Aktion.

Dethleffs evan als Leasingfahrzeug. © spothits/Dethleffs
Dethleffs evan als Leasingfahrzeug. © spothits/Dethleffs

 Alterntive zur Finanzierung

Mit dem Leasingangebot für evan und Globus bietet der Hersteller eine Alternative zur klassischen Finanzierung. Dabei wird das Fahrzeug nicht gekauft, sondern am Ende einer vertraglich vereinbarten Nutzungsdauer zurückgegeben. Als Leasingrate legt Dethleffs für die evan- und Globebus-Baureihen jeweils 1,11 Prozent des Neuwagen-Bruttopreises pro Monat zugrunde.

Rechenbeispiele

evan I 520 B Active
Neupreis
54.599 Euro
Leasingrate bei 1,11 %, mtl.: 606,05 Euro

Dethleffs Globebus als Leasingfahrzeug. © spothits/Dethleffs
Dethleffs Globebus als Leasingfahrzeug. © spothits/Dethleffs

Globebus T1
Neupreis
Basis: 45.749 Euro
Leasingrate bei 1,11 %, mtl.: 507,81 Euro

Leasing-Vorteile

Der Leasingnehmer hat immer ein neues Fahrzeug, es werden keine großen Geldmittel gebunden und der Kunde hat keinen Wertverlust durch Abschreibung, da das Fahrzeug am Ende einfach zurückgegeben wird. Zudem können bei Nutzung als Geschäftsfahrzeug, hierfür ist der kompakte evan besonders geeignet, steuerliche Vorteile geltend gemacht werden. Mit dem Leasing-Angebot hofft Dethleffs neue Kundengruppen zu erschließen.

sph/koe

Weitere Meldungen