LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere

LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC
LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC

Reisemobil– und Caravanhersteller LMC stellt mit dem neuen Grand Breezer 834 G sein erstes Wohnmobil der Achtmeter-Klasse vor. Auf 8,32 Meter bietet der Alkoven sechs Schlafplätze und eine doppeltürige Heckgarage, in der ein Quad Platz findet. Der LMC Grand Breezer 834 G verfügt über ein AL-KO-Chassis und baut auf dem Fiat Ducato mit einen 130 PS Diesel auf. Als Einstiegspreis ruft der Hersteller 73.990 Euro auf.

LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC
LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC

Wände, Dach und Außenhaut

In der Basisversion bringt der Grand Breezer 834 G 4,25 Tonnen auf die Waage. Optional lässt sich der Alkoven auf fünf Tonnen auflasten. Bei Wänden, Dach und Außenhaut kommt die LMC Long Life Technologie. Hiernach sind die Teile mit GfK- und Aluminium beschichtet und verfügen über PU-Verstrebungen. Hinzu kommt eine spezielle Kunststoffform (ABS) der Alkovenverkleidung und des Heckspoilers.

LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC
LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC

Der Verzicht auf einen Doppelboden sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt. Stauraum steht dennoch in ausreichender Form zu Verfügung. So nimmt die doppeltürige Heckgarage bis zu 300 Liter Nutzlast auf und im Wohn- und Schlafbereich steht eine große Zahl an Schränken zur Verfügung.

Wohnen

Neu ist die hinter der Serviceklappe auf der Fahrerseite unterbrachte WC-Cassette sowie der Platz für eine Ersatz-Cassette. An gleicher Stelle hat LMC die Zentralversorgung für Wasser und Strom untergebracht. Der Frischwassertank fasst 200 Liter, in den Abwassertank passen 105 Liter. Das Fahrerhaus wird durch eine Holzwand mit Holzschiebetür vom Wohnraum abgetrennt. Vor die geschlossene Tür lässt sich zwischen Seiten- und Längs-Sitzbank ein zusätzliches Sitzelement platzieren, so dass eine große Rundsitzgruppe entsteht. Um den Durchgang zum Fahrerhaus zu erleichtern, wurde die Form der Seitensitzgruppe von vorn nach hinten leicht angeschrägt.

LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC
LMC Grand Breezer 834 G: Neues Flaggschiff feiert Premiere. © spothits/LMC

Kochen

An die mittig liegende Aufbautür schließt sich die Küchenzeile an, deren Gasherd über Platz sparende drei nebeneinander liegende Flammen verfügt. Praktisch fallen die breiten und großzügig gestalteten Schubladen im unteren Teil aus. Der Kühlschrank fasst 141 Liter. Auch der Sanitärbereich im großen Raum hinter der Sitzbank bietet reichlich Platz. Im Heck stehen zwei große Einzelbetten auf einem Podest, unter dem sich die Heckgarage befindet.

Neu sind das Möbeldekor Acuto mit Palisander und Hängeschränke mit hinter Klappen verborgenen Schlössern. Dabei sind die Ecken mit gerundetem Holz im gleichen Dekor verkleidet. Der dahinter liegende Platz bietet weiteren Stauraum.

LMC A 794 G

Als zweites Modell dieser Größe kündigt LMC den A 794 G mit Heck-Doppelbett an. Das Reisemobil soll 2016 starten und die Explorer- und Lift-Baureihe als Tandem-Flotte erweitern.

sph/koe

Weitere Meldungen