Genf 2018: Renault zeigt Robo-Taxi EZ-GO

Genf 2018: Renault zeigt Robo-Taxi EZ-GO. Foto: spothits/Renault
Genf 2018: Renault zeigt Robo-Taxi EZ-GO. Foto: spothits/Renault

Mit der Studie EZ-GO zeigt Renault ein Robo-Taxi auf dem Genfer Auto Salon (8.-18. März 2018). Die Studie des voll vernetzten, selbst- und batterieelektrisch fahrenden Taxis steht in Halle 4, Stand 4130. Im Robo-Taxi finden bis zu sechs Personen Platz.

Mobilitätsforschung

An der Studie arbeitet Renault im Rahmen des Smart-City-Konzepts, das von Regierungen, Stadtverwaltungen und privaten Geldgebern finanziert wird. Zum EZ-GO gehört zudem eine Station, die Fahrgästen den barrierefreien Zugang zum Fahrzeug ermöglicht.

Neue Motoren und ein Topmodell

Ebenfalls auf dem Renault-Stand: die neue Generation hocheffizienter 1.3-Liter-Turbobenziner, der Zoe mit neuem 80 kW/109 PS starken Elektromotor R110 und das neue Topmodell Renault Talisman: Der TCe 225 Turbobenziner der Sonderserie S-Edition leistet 165 kW/225 PS.

sph/koe

Weitere Meldungen