Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8

Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo

Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8

Volvo gönnt dem XC90 T8 Twin Engine noch mehr Kraft. Mit Polestar-Performance-Paket steigt die Systemleistung des Plug-in-Hybridmodells auf 310 kW / 421 PS, das maximale Drehmoment erreicht 680 Newtonmeter.

Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo
Noch mehr Kraft für den Volvo XC90 T8. © spothits/Volvo

Dadurch sprintet das Flaggschiff der Marke in 5,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Das Software-Upgrade optimiert auch Ansprechverhalten, Schaltgeschwindigkeit und –präzision.

Trotz des Leistungsplus von 10 kW / 14 PS bleiben die Verbrauchs- und CO2-Werte unverändert: Der Volvo XC90 T8 Twin Engine Polestar benötigt nach EU-Norm durchschnittlich nur 2,1 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 49 g/km entspricht. Bis zu 43 Kilometer kann das Fahrzeug rein elektrisch zurücklegen.

Die auf dem deutschen Markt ab August erhältliche Polestar-Performance-Optimierung für den Volvo XC90 T8 Twin Engine kostet 1199 Euro (zzgl. Werkstattkosten) und lässt sich schnell und einfach ohne mechanische Eingriffe über eine Software beim Händler installieren.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen