Christian Ulmen steht für Mercedes-Benz vor der Kamera

Christian Ulmen steht für Mercedes-Benz vor der Kamera. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Christian Ulmen steht für Mercedes-Benz vor der Kamera. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Zehn Jahre ist es her, dass Schauspieler Christian Ulmen als „Mein neuer Freund“ jungen Frauen und ihren Familien das Leben zur Hölle machte. Jetzt steigt er ein ins harte Berufsleben und nimmt diesmal Chefs auf die Schippe.

Christian Ulmen steht für Mercedes-Benz vor der Kamera. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler
Christian Ulmen steht für Mercedes-Benz vor der Kamera. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Daimler

Für einen Tag

Als „Mein neuer Mitarbeiter“ wirbelt Ulmen den Berufsalltag von drei unterschiedlichen Unternehmen mit versteckter Kamera gehörig durcheinander. Mit dieser ungewöhnlichen Kampagne will Mercedes-Benz auf den Vito aufmerksam machen. Der Chef, der den neuen Chaos-Kollegen für einen Tag aushält, gewinnt einen neuen Mercedes-Benz Vito Tourer für ein Jahr.

Die Filme werden über zielgruppenrelevante Blogs sowie auf Facebook und Youtube verbreitet. Außer den drei Folgen „Mein neuer Mitarbeiter“ findet sich auch eine humorvolle interaktive Produktdarstellung des neuen Mercedes-Benz: In einer seiner Rollen erklärt Christian Ulmen, was der Vito Tourer alles zu bieten hat.

Neben dem umfangreichen Bewegtbild-Content wurden Print-Motive und Point of Sale-Maßnahmen erstellt, die den neuen Vito Tourer im Einsatz zeigen. Auch hier ist Christian Ulmen mit von der Partie.

Verantwortlich für Konzept und Realisierung der Kampagne sind die Mercedes-Benz-Kreativagentur Lukas Lindemann Rosinski sowie SYZYGY für den Online-Part. Alle Filme sind auch unter www.meinneuermitarbeiter.de zu sehen.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen