Stauprognose: Nur wenige Engpässe

Stauprognose: Nur wenige Engpässe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC
Stauprognose: Nur wenige Engpässe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC

Noch rollt die Urlaubswelle nicht: Für das bevorstehende Wochenende (19. – 21.6.2015) erwartet der ADAC daher noch keine langen Staus. Auf Engpässe durch Baustellen, Ausflugsverkehr bei schönem Wetter sowie etliche Frühurlauber sollten sich Autofahrer aber einstellen. 

Stauprognose: Nur wenige Engpässe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC
Stauprognose: Nur wenige Engpässe. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC

Die Sommerferien haben begonnen

Unter anderem in Norwegen, Finnland, Schweden, Italien und Kroatien haben die Sommerferien bereits begonnen. Am Sonntag sind vereinzelt Bundes-, Landes- und Innerortsstraßen wegen des Umweltschutztags „Mobil ohne Auto“ gesperrt. Die Städte Hamburg, Köln und Dortmund beispielsweise nehmen mit einer Fahrradsternfahrt an diesem Aktionstag teil.

Staus und Behinderung drohen nach Einschätzung des Automobilclubs auf diesen Strecken: Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee. A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck, A 3 Passau – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt – Köln, A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt – Kirchheimer Dreieck, A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, A 7 Flensburg – Hamburg und Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg – Hannover – Hamburg, A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, A 9 München – Nürnberg – Berlin, A 81 Singen – Stuttgart, A 93 Kufstein – Inntaldreieck, A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen, A 96 Lindau – München und A 99 Umfahrung München.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen