Stauprognose: Sommerreiseverkehr nimmt Fahrt auf

Stauprognose: Sommerreiseverkehr nimmt Fahrt auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC
Stauprognose: Sommerreiseverkehr nimmt Fahrt auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC

Am kommenden Wochenende (3.-5.7.2015) nimmt der Sommerreiseverkehr seine Fahrt auf. Im Norden der Niederlande und in Belgien beginnen die Sommerferien. Aus Nordrhein-Westfalen rollt die zweite Reisewelle.

Stauprognose: Sommerreiseverkehr nimmt Fahrt auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC
Stauprognose: Sommerreiseverkehr nimmt Fahrt auf. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC

Sommerferienverkehr bringt Staus

Die größte Staugefahr herrscht auf den Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee, auf der A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Hamburg – Puttgarden, der A 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover – Berlin, der A 3 Oberhausen – Köln – Frankfurt – Nürnberg, der A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel, der A 6 Mannheim –- Heilbronn – Nürnberg – Pilsen, der A 7 Hamburg – Flensburg, der A 7 Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte und der A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg sowie der A 9 Berlin – Nürnberg – München.

Mit Behinderungen muss zudem auf der A 10 Berliner Ring, auf der A45 Dortmund – Hagen – Gießen – Aschaffenburg, auf der A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen, auf der A 93 Inntaldreieck – Kufstein und auf der A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen sowie auf der A 99 Umfahrung München gerechnet werden.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen