IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel

IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti

IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel

Bugatti reiht sich unter die Herstller ein, die ein exklusives Fantasiefahrzeug für die digitale Welt des Computerspiels „Gran Turismo“ entworfen haben. Auf der IAA in Frankfurt (17. – 27.9.2015) ist der Bugatti Vision Gran Turismo als echtes Showcar zu sehen.

IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti
IAA 2015: Showcar von Bugatti für Videospiel. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Bugatti

Ein Fantasiefahrzeug für die digitale Welt

Beim ihm kommen natürlich auch das markanteste Symbol eines Bugatti, das Hufeisen als Frontgrill, und die Rennfarbe Blau der Marke zum Einsatz. Das Hufeisen wird flankiert von den Acht-Augen-Scheinwerfern, die speziell für Bugatti Vision Gran Turismo entwickelt wurden.

Ein weiteres typisches Bugatti-Design-Element ist die so genannte Mittelfinne, die ihren Ursprung im legendären Typ 57 Atlantic aus dem Jahr 1936 hat. Am digitalen Rennwagen setzten die Designer die Finne in zwei Ausführungen ein: zum einen an den Kot- und Heckflügeln, wo sie zur Formgebung des Fahrzeugs beitragen, und zum anderen längs über das Dach verlaufend, wo sie einen wichtigen Beitrag zur dynamischen Stabilität des Fahrzeugs leistet.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen