Wechsel im Porsche-Vorstand

Wechsel im Porsche-Vorstand. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Porsche
Wechsel im Porsche-Vorstand. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Porsche

Wechsel im Porsche-Vorstand

Andreas Haffner (49) ist vom Porsche-Aufsichtsrat als Nachfolger von Thomas Edig (53) in den Vorstand des Sportwagenherstellers berufen worden. Haffner wird das Ressort Personal- und Sozialwesen vom 1. Oktober 2015 an führen.

Wechsel im Porsche-Vorstand. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Porsche
Wechsel im Porsche-Vorstand. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Porsche

Edig war seit Mai 2007 Mitglied des Porsche-Vorstands und seit Juli 2009 außerdem stellvertretender Vorsitzender des Vorstands. Von Juli 2009 bis Februar 2012 gehörte er darüber hinaus dem Vorstand der Porsche Automobil Holding SE an. Edig wechselt zu Volkswagen Nutzfahrzeuge und leitet ab 1. Oktober 2015 das Vorstandsressort Personal.

Andreas Haffner wechselt aus der Volkswagen-Konzernzentrale in Wolfsburg nach Zuffenhausen. Bei Volkswagen ist er seit rund viereinhalb Jahren als Leiter Konzern Personal Top Management für die Besetzung aller Führungskräftepositionen verantwortlich. Zuvor war Haffner bereits 17 Jahre in verschiedenen leitenden Positionen des Personal- und Sozialwesens sowohl bei Porsche als auch bei der Porsche SE und Volkswagen tätig.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen