Blessing wird VW-Personalchef

Blessing wird VW-Personalchef. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Blessing wird VW-Personalchef. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Blessing wird VW-Personalchef

Dr. Karlheinz Blessing (58) wird zum 1. Januar 2016 VW-Vorstandsmitglied für das Ressort Personal und Organisation. Der derzeitige Vorstandsvorsitzender der Dillinger Hütte und der DHS (Dillinger Hütte Saarstahl) sowie der Saarstahl AG folgt auf Dr. Horst Neumann (66), der am 30. November in den Ruhestand wechselte.

Blessing wird VW-Personalchef. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen
Blessing wird VW-Personalchef. © spothits/Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

In der Übergangszeit leitet Konzernchef Matthias Müller den Aufgabenbereich.

Karlheinz Blessing wurde in Eislingen/Fils (Baden-Württemberg) geboren. Sein Studium der Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität Konstanz schloss er 1981 als Diplom-Volkswirt ab. Nach einem Aufbaustudium der Verwaltungswissenschaften promovierte er 1984 zum Dr. rer. soc. 1984 begann Blessing seine berufliche Karriere in der Vorstandsverwaltung der IG Metall, wo er ab 1986 Leiter der Abteilung Organisation im Vorstand betraut war. Von 1991 bis 1993 war er Bundesgeschäftsführer der SPD. 1994 wurde Blessing zum Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der Dillinger Hüttenwerke sowie Mitglied des Vorstands der Holding DHS bestellt. Seit 2011 übt er seine derzeitigen Vorstandsposten bei der Dillinger Hütte aus. 2012 wurde er auch bei der Saarstahl AG für fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Blessing gehört darüber hinaus der Geschäftsführung der Stahl-Holding-Saar (SHS) an.

sph/ampnet/jri

Weitere Meldungen