Ford Langzeit-Testfahrt für Gewerbekunden verlängert

Ford Langzeit-Testfahrt für Gewerbekunden verlängert. © spothits/Ford
Ford Langzeit-Testfahrt für Gewerbekunden verlängert. © spothits/Ford

Wegen des anhaltenden Erfolges wird die Ford Langzeit-Testfahrt auch 2017 deutschlandweit bei allen teilnehmenden Händlern angeboten und damit abermals verlängert. Firmenkunden können somit auch weiterhin zur “längsten Probefahrt Deutschlands” antreten und die hochmodernen Modelle von Ford ein volles Jahr lang ausführlich kennenlernen.

Als einzige Bedingung muss sich in ihrem aktuellen Fuhrpark mindestens ein Fremdfabrikat befinden. Für das All-inclusive-Angebot der ASS Sport Sponsoring GmbH stehen zwölf vorspezifizierte Fahrzeug-Konfigurationen aus sechs Baureihen – Ford Focus, C-Max/Grand C-Max, Kuga, Mondeo, S-Max und Galaxy – zu Sonderkonditionen bereit. Erstmals sind auch die luxuriösen “Vignale”-Versionen von Ford Mondeo (4-Türer und Turnier) und von Ford S-Max im Angebot.

Zur Grundausstattung aller Fahrzeuge gehören jeweils Metallic-Lackierung, Sechsgang-Schaltgetriebe und Start-Stopp-Automatik. Über diese Standard-Spezifikationen hinaus können einzelne Fahrzeuge auch individuell konfiguriert oder mit leistungsstärkeren Motorisierungen getestet werden.

Weiterführende Informationen und Angebote zur Ford Langzeit-Testfahrt inklusive der Fahrzeug-Grundspezifikationen sowie eine Liste der teilnehmenden Handelspartner von Ford findet sich auf der Website ford-firmenkunden.de.

Der monatliche Pauschalpreis beinhaltet neben der Testfahrt auch Nebenkosten wie Kfz-Steuer und -Versicherung, Rundfunkgebühren sowie Überführung und Zulassung. An- oder Restwertzahlungen fallen nicht an. Der Gewerbekunde erhält sein Wunschfahrzeug ohne bürokratischen Aufwand mit nur einer Unterschrift und ohne Risiken. Zum Ende der vereinbarten Laufzeit kann er das Auto ohne Verpflichtungen an den teilnehmenden Vertriebspartner von Ford zurückgeben.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen