15.000 Euro Fluthilfe von Wohnungsunternehmen Bergisches Land an Sächsischen Genossenschaftsverband

Der Verband Sächsischer Wohnungsbaugenossenschaften (VSWG) hat über den Dachverband der Wohnungsgenossenschaften einen Spendenaufruf verfasst. Davon hörte die Arbeitsgemeinschaft »WBL-Wohnungsunternehmen Bergisches Land« im VdW Rheinland Westfalen und hat 15.000 Euro auf das säschsische Fluthilfekonto zur Beseitigung der Hochwasserschäden überwiesen.

Davon übergibt Dr. Axel Viehweger (VSWG) 10.000 Euro an die Wohnungsgenossenschaft Flöha eG (WG Flöha) und 5.000 Euro an Gabriele Hetmank und Reinhold Eger, die Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Cossebaude eG (WG Cossebaude).

sph/koe

Weitere Meldungen