Stauprognose für Ostern 2015

Stauprognose für Ostern 2015. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC
Stauprognose für Ostern 2015. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC

Ab Gründonnerstagnachmittag wird es voll auf den Autobahnen und Bundesstraßen. Mit Ausnahme von Hamburg haben in allen Bundesländern die Osterferien begonnen, dazu kommt der übliche Wochenendpendler-Verkehr.

Stauprognose für Ostern 2015. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC
Stauprognose für Ostern 2015. © spothits/Auto-Medienportal.Net/ADAC

Die größte Staugefahr

Die größte Staugefahr besteht am Donnerstagnachmittag und am Vormittag des Karfreitags, am Ostermontag wird es voll auf den Rückreiserouten.

Die größte Staugefahr besteht in den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart, München und auf der A 1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln, auf der A 2 Berlin – Hannover – Dortmund, auf der A 3 Oberhausen – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg, auf der A 4 Dresden – Erfurt – Kirchheimer Dreieck, auf der A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel, auf der A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg und auf der A 7 Hannover – Würzburg – Kempten – Füssen/Reutte sowie auf der A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg.

Mit Behinderungen muss zudem auf der A 9 Berlin – Nürnberg – München, auf der A 10 Berliner Ring, auf der A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen, auf der A 81 Stuttgart – Singen, auf der A 93 Inntaldreieck – Kufstein und auf der A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen sowie auf der A 99 Umfahrung München.

sph/ampnet/nic

Weitere Meldungen